pökeln


pökeln
pö̲·keln; pökelte, hat gepökelt; [Vt] etwas pökeln etwas in Salz legen, damit es haltbar wird <Fisch, Fleisch pökeln>
|| K-: Pökelfleisch

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pökeln — (aus romanisch piccare, „stechen“ entlehnt[1]), in Österreich und Bayern auch Suren, fachsprachlich auch Umröten genannt, ist ein seit der Antike bekanntes Verfahren zur Konservierung von Fleisch und Wurstwaren mit Hilfe von Nitritpökelsalz… …   Deutsch Wikipedia

  • Pökeln — Pökeln, so v.w. Bökeln …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pökeln — Pökeln, s. Fleischwarenfabrikation, Konservierung …   Lexikon der gesamten Technik

  • Pökeln — Pökeln, Art der Fleischkonservierung durch Einsalzen, wozu entweder reines Kochsalz oder ein Gemenge von diesem mit Salpeter und Zucker dient …   Kleines Konversations-Lexikon

  • pökeln — V. (Oberstufe) etw. in Salz einlegen und dadurch haltbar machen Synonyme: einsalzen, einpökeln Beispiel: Nach der Schlachtung wird das Fleisch verarbeitet und dann gepökelt …   Extremes Deutsch

  • pökeln — einsalzen * * * pö|keln [ pø:kl̩n] <tr.; hat: (Fleisch oder Fisch) vorübergehend in eine Salzlake legen, ihm dadurch einen bestimmten Geschmack verleihen und es zugleich haltbar machen: Heringe pökeln; gepökeltes Fleisch. * * * pö|keln 〈V.… …   Universal-Lexikon

  • pökeln — einsalzen, in Salz legen; (österr.): einsuren; (Kochkunst): einpökeln. * * * pökeln:einpökeln·einsalzen·inSalzlegen pökelninSalzlegen,einsalzen,einpökeln,durchsalzen,konservieren,einlegen;österr.:emsuren …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • pökeln — Pökel »Salzlake«: Das im 17. Jh. aus dem Niederd. ins Hochd. übernommene Wort geht auf gleichbed. mnd. pekel zurück, das mit niederl. pekel »Salzlake« und engl. pickle »Salzlake« verwandt ist. Die weiteren Beziehungen sind dunkel. Im heutigen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • pökeln — pö|keln; ich pök[e]le …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gepökelt — Pökeln (aus romanisch piccare, „stechen“ entlehnt[1]), in Österreich auch Suren, fachsprachlich auch Umröten genannt, ist ein seit der Antike bekanntes Verfahren zur Konservierung von Fleisch und Wurstwaren mit Hilfe von Kochsalz oder… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.